Posted on by

Hühner & Eier

Wir halten Les Bleus Hühner, welche Zweinutzungshühner sind und keine Hybriden. Sie wachsen langsam heran, wodurch ihr Fleisch eine andere Beschaffenheit hat. Fleischqualität und Geschmack sind aufgrund der fein verteilten Fetteinlagerungen hervorragend, das Fleisch besonders saftig. Im Gegensatz zu modernen Hybridrassen bleiben Herz und Lunge von Les Bleus Hühnern gesund und ihre Fruchtbarkeit erhalten.

Unsere Hühner müssen nicht ihre gesamte Energie in Eier umwandeln. Das fördert Qualität und Geschmack. Da Les Bleus Hühner im Vergleich zu Hybridzüchtungen etwa ein Drittel weniger Eier legen, können ihre Eier in der Konsistenz kräftig und im Geschmack fein werden.

Auslauf statt Käfig

Unsere Hühner können im Sand nach Körnern picken und scharren, ihr Gefieder mit einem Staubbad pflegen oder in der Sonne baden. Neben dem mit Sitzstangen und Sandbad ausgestatteten Biolegehennenstall, gibt es für die Tiere einen überdachten Auslauf, den die Hennen ganzjährig – auch bei Schnee und Regen – nutzen können. Im Grünauslauf bieten Bäume und Sträucher Schatten und Sichtschutz vor Feinden.

Das Futter besteht vor allem aus Getreide, Eiweißpflanzen wie Erbsen und Raps oder Sonnenblumen in Bioqualität.